| 00.00 Uhr

Hilden
Kolleg auf Technik-Tour durch Nové Mesto

Hilden. Hildener Schüler besuchten in der tschechischen Partnerstadt Hildens auch Betriebe.

Mitte April haben 12 Schüler des Berufskollegs Hilden zusammen mit zwei Lehrern, Alt-Bürgermeister Horst Thiele und Catharina Giesler vom Amt für Jugend, Schule und Sport Hildens tschechische Partnerstadt Nové Mesto unsicher gemacht. Am technischen Gymnasium in Hilden legen die Jugendlichen die Grundlagen für Ihre berufliche Zukunft als Ingenieure. Bei ihrem fünftägigen Städtetrip in Nové Mesto nad Metují haben sie internationale Kontakte geknüpft und fachlich einiges dazu gelernt.

Dreh- und Angelpunkt der Fahrt war der Besuch der neuen Partnerschule. Dabei wurden unter anderem die PC-Räume und Werkstätten in Augenschein genommen. "Auslandserfahrungen gehören zu einer vielfältigen Ausbildung", erklärt der 19-jährige Yannik Menning. "Vor allem der Austausch mit den tschechischen Schülern war spannend." Eine wichtige Erkenntnis sei, dass sich die Ausbildung wider Erwarten gar nicht so sehr von der in Deutschland unterscheide. Auf dem Programm standen außerdem Exkursionen zur Baumaschinenfirma Ammann, ins Papiermuseum und zur Weihnachtskugelfabrik. Letztere beeindruckte die angehende Informationstechnische Assistentin Annika Raschke besonders: "Die Kugeln werden dort mit dem Mund geblasen und anschließend ohne Schablonen handbemalt. Trotzdem sehen sie alle gleich perfekt aus." Diese Seite der Partnerstadt war selbst für die Nové Mesto-Experten Horst Thiele und Catharina Giesler Neuland. "Es war großartig zu sehen, wie viel Freude Lehrer wie Schüler an der 'Technik-Tour' hatten", berichtet Giesler. Selbstverständlich habe die Gruppe aber auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Schloss und Rathaus besichtigt.

Berufsschüler Thilo Reinhard ist zufrieden: "Nové Mesto ist eine schöne, sehenswerte Stadt und ich würde die Fahrt auf jeden Fall wiederholen." Dieser Meinung sind auch seine Lehrer. "Der erste soll keinesfalls der letzte Ausflug des Berufskollegs in die tschechische Partnerstadt sein", unterstreicht Alexandra Donike. Ideen für gemeinsame Projekte gebe es jedenfalls schon viele.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hilden: Kolleg auf Technik-Tour durch Nové Mesto


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.