| 19.52 Uhr

Hilden
Polizei nimmt einen von drei Flüchtigen fest

Hilden. Was das Trio am Mittwoch im Schilde führte, ist der Polizei noch nicht klar. Fest steht jedoch, dass drei Männer gegen 15.30 Uhr auf der Hochdahler Straße mit einem Mercedes-A-Klasse unterwegs waren.

Der Wagen hatte kein Nummernschild. Die Hildener Streife versuchte deshalb, das Auto zu stoppen. Doch der Fahrer des Wagen ignorierte die Leuchtanzeige mit dem Hinweis: "Halt, Polizei" und gab Gas. Er bog in die Straße Giesenheide ein. Dort rammte der Wagen einen parkenden Pkw und beschädigte diesen leicht. Daraufhin stiegen drei Männer aus und flüchteten zu Fuß weiter.

Bei der Verfolgung ist es den Beamten gelungen, einen der Männer zu fassen. Er ist 22 Jahre alt und stammt laut Polizei aus Wuppertal. Die Ermittlungen nach Herkunft des Mercedes und Absicht der Männer dauern an.

(og)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.