| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Es brummt mit Ray Wilson und der Maus

Hückelhoven. 13. City-Fest "Hückelhoven brummt" präsentiert Ex-Genesis-Leadsänger mit Band als Top-Act und die Maus-Show für die Kleinen. Kunsthandwerkermeile, kostenloser Kindertrödelmarkt der Werbegemeinschaft und verkaufsoffener Sonntag. Von Gabi Laue

Die Maus kommt, es gibt ein Wiedersehen mit Ray Wilson, japanische Trommler geben einen Vorgeschmack auf ihr Konzert am 9. September, Oldtimer-Fans stellen ihre Schätzchen aus. Das 13. City-Fest "Hückelhoven brummt" rund ums Rathaus und auf der gesamten Parkhofstraße bringt vom 1. bis 3. September mit Aktionen, Vorführungen und der beliebten Kunsthandwerkermeile wieder Leben in die Stadt.

Umrahmt wird das Fest mit einem abwechslungsreichen Programm auf der Media Markt Club-Bühne auf dem Breteuilplatz am Rathaus. Top-Act ist am Samstagabend der frühere Leadsänger der Gruppe "Genesis", Ray Wilson. Er übernahm 1997 den Part von Phil Collins und tourte dann zwei Jahre mit Mike Rutherford und Co. In Hückelhoven wird Ray Wilson die bekanntesten Genesis-Nummern sowie eigene Songs spielen, unterstützt von seiner fünfköpfigen Band. Im Vorprogramm tritt der deutsche Singer/Songwriter "Willer" auf. Im Gepäck hat er Songs seines gerade einmal sechs Monate alten Albums "Zeitlos". Thorsten Willer wird auch Samstag und Sonntag im Tagesprogramm auftreten.

Eröffnet wird "Hückelhoven brummt" am Freitag, 1. September, mit dem amerikanisch-slowenischen Gitarren-Duo "Nightshake". Anschließend spielt mit "Bosstime", die in Europa gefragteste "Bruce Springsteen" Tribute Band. Von "Born to Run" aus den 1970ern bis "Streets of Philadelphia" aus den 1990ern sind alle Songs vom "Boss" dabei.

Neben der Live-Musik werden Samstag und Sonntag unter anderem Kinder des Familienzentrums "Traumland", die Tanzschule Sandra Horn aus Hückelhoven, die Zirkus AG "Pepperoni" des Gymnasiums, das Ballett-Studio "Schwanensee" und Zauberer Brik auftreten. Die Taiko Gruppe (Japanisches Trommeln) "Wadaiko" Rosen- Strauch bringt nicht alltägliche Musikinstrumente auf die Bühne und macht neugierig auf das große Taiko-Konzert am 9. September in der Aula des Gymnasiums. Wie immer ist das Bühnenprogramm bei freiem Eintritt zu erleben.

Da sich "Hückelhoven brummt" als Event für die ganze Familie versteht, dürfen die kleinen Besucher nicht zu kurz kommen. Deshalb wird die Fernseh-Maus mit ihren Freunden "Shaun das Schaf", dem Elefanten und Käpt'n Blaubär vorbeischauen. Unter anderem gibt es mehrmals täglich eine tolle Bühnenshow der "Lach- und Sachgeschichten". Die Maus-Riesen-Rutsche, eine Maus-Hüpfburg, Maus-Schminken und eine Maus-Kreativstation runden den Besuch ab.

Was 2014 Premiere auf dem City-Fest feierte, hat sich zu einer festen Einrichtung etabliert. Das Oldtimer-Treffen findet zum vierten Mal in Folge statt. Die Stadtmarketing Hückelhoven GmbH lädt dazu auf die untere Parkhofstraße ein. Mit Rat und Tat zur Seite stehen den Veranstaltern die beiden Oldtimer-Experten Helmut Zurkaulen vom Opelmuseum Hückelhoven und Detlef Fox. Es sind wieder sehr viele Anmeldungen eingegangen, so dass das Oldtimer-Treffen schon jetzt als erneuter Erfolg angesehen werden kann. Musikalisch untermalt wird das Oldtimertreffen durch das Jazzorchester "Muckefuck" aus Neuss.

Traditionell gibt es auf dem City-Fest am Samstag und Sonntag den kostenlosen Kindertrödelmarkt der Werbegemeinschaft Hückelhoven auf der oberen Parkhofstraße.

Am Sonntag veranstaltet die Werbegemeinschaft Hückelhoven den zweiten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr. Besucher können zwischen 13 und 18 Uhr in aller Ruhe durch die Geschäfte bummeln und das eine oder andere Schnäppchen machen.

Dass dies ohne Stress für die Besucher passiert, dafür sorgen unter anderem die rund 4000 kostenlosen Parkplätze in der Stadt (an die Parkscheibenregelung an vielen Stellen der Stadt denken).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Es brummt mit Ray Wilson und der Maus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.