| 00.00 Uhr

Hückelhoven
Lebendiger Adventskalender in der Kirchengemeinde

Hückelhoven. Auch in diesem Jahr erleuchtet ein lebendiger Adventskalender Fenster in der Ev. Kirchengemeinde in Hückelhoven. Vom 1. bis 23. Dezember strömen montags bis freitags um 18 Uhr irgendwo in der Gemeinde Menschen zusammen.

Dann werden Lieder gesungen, wird eine Geschichte vorgetragen, ein festlich-farbig gestaltetes Fenster enthüllt. Was zu einem "Lebendigen Adventskalender" gehört: Alles findet möglichst im Freien statt. Beginn um 18 Uhr bei den jeweiligen Gastgebern mit einem Adventslied (Liedermappen werden gestellt). Die Teilnehmer sehen, hören oder gestalten etwas, das zur Adventszeit gehört. Gastgeber haben sich vorbereitet, ein Fenster besonders gestaltet, eine Geschichte zum Vorlesen oder ein Bild von dem er/sie erzählen will, herausgesucht (20 bis 30 Minuten). Bei Plätzchen, heißem Tee oder Glühwein ist danach Zeit für Begegnung und Gespräch, die Gäste bringen Trinkbecher mit.

Termine: Dienstag, 1. Dezember, Doverack, Emsstraße 70, 2. Dezember Millich, Fasanenweg 8a, 3. Dezember, Millich, Mahrweg 38, 4. Dezember Hückelhoven, Schmiedegasse, 7. Dezember Altenzentrum Melanch-thonstr. 7, 8. / 16. Dezember, Gemeindezentrum Haagstraße, 9. Dezember Café Lebensart, Dr.-Ruben-Straße 34, 10. Dezember Doveren, Am Kaiserstein 14, 11. Dezember Hückelhoven, Markt 12, 14. Dezember, Eine-Welt-Laden, Haagstraße, 15. Dezember Shalom-Park Parkhofstraße, 17. Dezember Jugendheim Kleingladbach, Palandstraße 72, 18. Dezember Doverack 36, 21. Dezember, Ev. Kirche, Haagstraße, 22. Dezember Hückelhoven, Stiegstraße 1, 23. Dezember Hückelhoven, Rathausplatz.

(gala)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückelhoven: Lebendiger Adventskalender in der Kirchengemeinde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.