| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Im Wald brennt Baumstumpf

Hückeswagen. Früher Einsatz für die Hückeswagener Feuerwehr gestern Morgen: Um 6.51 Uhr wurde der Löschzug Stadt zu einem Feuer im Wald hinter dem Wiehagener Kindergarten an der Gerhard-Rottländer-Straße gerufen. Es brannte ein dort liegender Baumstumpf, berichtet Sprecher Michael Müller.

Wie das Feuer entstanden konnte, ist nach seinen Angaben bisher völlig unklar. Mit einer Motorsäge wurde der Stamm in Teile zerlegt und abgelöscht. Die Polizei nahm den Vorfall auf. Um 7.45 Uhr war der Einsatz beendet.

(rue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Im Wald brennt Baumstumpf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.