| 00.00 Uhr

Hückeswagen
Pflanzenpark feiert 25. Geburtstag

Hückeswagen. Im September 1990 startete der Pflanzenpark Scheideweg als Teil des Gefährdetenhilfe-Projekts "Hoffnung für viele". Nun feiert er seinen 25. Geburtstag. Auch 2015 verfolgt er noch das einst gesteckte Ziel, Hilfesuchenden mit Berufswunsch eine gute Ausbildung zu ermöglichen, berichtet Georg Fischer von der Gefährdetenhilfe. Junge Menschen absolvieren im Pflanzenpark erfolgreich Ausbildungen zu Verkäufern, Einzelhandelskaufleuten und Landschaftsgärtnern. Unterstützt werden sie von Mitarbeitern, die ihnen fachlich kompetent und mit echtem Interesse sowie Engagement zur Seite stehen, erläutert Fischer. Das Lob der Kunden motiviere sie ebenso. Etwas verändert habe sich in den vergangenen Jahren aber auch: Unter anderem aufgrund der Konkurrenz von großen Gartencentern wurden die Baumschule als Arbeitsübungsbereich eingestellt und das Produktangebot für drinnen und draußen auf weniger Warengruppen und Marken konzentriert.

Als Arbeitszweig für junge Frauen eröffnete ein Café, die individuelle und pädagogische Ausrichtung des Arbeitstrainings wurde zudem verstärkt.

Bei den Kunden bedankt sich der Pflanzenpark heute, Freitag, 25. September, 9 bis 18.30 Uhr, und morgen, Samstag, 26. September, 9 bis 16 Uhr, mit 25 Prozent Rabatt.

(rbrt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hückeswagen: Pflanzenpark feiert 25. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.