| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
EvB verlost Weihnachtsbäume - 3400 Euro für WippAsyl

Hückeswagen. WIPPERFÜRTH/HÜCKESWAGEN (büba) 3400 Euro überreichten Schüler des Wipperfürther-EvB-Gymnasiums, darunter auch welche aus Hückeswagen, an WippAsyl. Diese Institution setzt sich in Wipperfürth ehrenamtlich für Flüchtlinge ein. Unter dem Motto "Gewinnen und Weihnachtsfreude teilen" hatte die Fachschaft Religion des Gymnasiums in der Adventszeit eine Weihnachtsbaum-Tombola initiiert. "Der Weihnachtsbaumhof Tacke aus Halver unterstützte die Aktion mit 30 Weihnachtsbäumen", teilte jetzt Christopher Ebbinghaus mit. Jeder EvB-Schüler war aufgefordert, fünf Lose im Verwandten- und Bekanntenkreis zu einem selbst gewählten, angemessenen Preis zu verkaufen. "Insgesamt sind so unglaubliche 3400 Euro für Flüchtlinge in Wipperfürth zusammengekommen." Regina Billstein, Vorsitzende von WippAsyl, dankte jetzt bei der Scheckübergabe allen Schülern und Spendern für ihr Engagement.

Das EvB und Regina Billstein waren von der hohen Summe positiv überrascht. Ebbinghaus: "Auch wenn nur 30 Gewinner der Tombola tatsächlich einen ,EvB-Tannenbaum' in den Weihnachtstagen in ihren eigenen Wänden aufstellen konnten, so hat sich das Motto ,Gewinnen und Weihnachtsfreude teilen' doch bewahrheitet."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: EvB verlost Weihnachtsbäume - 3400 Euro für WippAsyl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.