| 00.00 Uhr

Gottes Bodenpersonal
Katholische Frauen besuchen Altenberg

Hückeswagen. HÜCKESWAGEN (rue) Zum 837. Todestag der Kirchenlehrerin und Heiligen Hildegard von Bingen waren am vergangenen Wochenende zwölf Frauen der Einladung zur Diözesanwallfahrt der Katholischen Frauengemeinschaft nach Altenberg gefolgt. Sie stand unter dem Motto eines Ausspruchs von Papst Franziskus "Wir brauchen Glauben, Mut und Liebe - mit Hildegard von Bingen auf dem Weg."

Die Gruppe aus Hückeswagen traf sich dazu früh morgens bei bestem Wetter in Maria in der Aue. Unterwegs wurde auf dem etwa anderthalbstündigen Pilgerweg nach Altenberg anhand eines Wallfahrtsheftes zu Texten und Meditationen gebetet und gesungen, berichtet die Vorsitzende der Hückeswagener Frauengemeinschaft, Beate Knecht.

In Altenberg zogen dann gemeinsam 250 Frauen aus der Diözese Köln in einer kurzen Prozession in den Altenberger Dom. Dort feierten sie die Heilige Messe, die Diözesanpräses Msgr. Robert Kleine zelebrierte und dem ebenfalls zu seinem Namenstag mit einem Ständchen gratuliert wurde. Anschließend gab es einige interessante kunsthistorische Erläuterungen zum Altenberger Dom.

Nach einem Pilgermahl nahmen die Teilnehmerinnen an verschiedenen Führungen, wie z. B. des Kräutergartens, teil oder trafen sich zum Austausch an den Ständen auf der großen Wiese. Dort versammelten sich alle Frauen noch einmal zu einer Bildmeditation und dem Abschlusssegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gottes Bodenpersonal: Katholische Frauen besuchen Altenberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.