| 00.00 Uhr

Jüchen
Besser mit offenen Karten

Meinung Befürworter der Logistikansiedlungen im Regiopark haben gute Argumente: Hier kommen Tausende Menschen in Lohn und Brot, und Gladbach schreibt mit dem Gewerbegebiet eine Erfolgsgeschichte, die weithin ausstrahlt. Von Jan Schnettler

Wer sie hingegen kritisch sieht, kann - ebenso mit Fug und Recht - auf die oft fragwürdigen Arbeitsbedingungen und Lohnstrukturen in der Branche verweisen.

Vor diesem Hintergrund mutet es reichlich merkwürdig an, wenn erst auf verschlungenen Umwegen herauskommt, dass sich Weltmarken wie L'Oreal und Adidas angesiedelt haben. Denn es schürt den Verdacht, dass diese sich nur ungern - beziehungsweise erst dann, wenn es sich nicht mehr vermeiden lässt - mit der Logistikbranche und ihren bekannten Schattenseiten in Verbindung bringen lassen wollen. Diese Form der Kommunikation erweist der Sache einen Bärendienst. Denn wer nicht mit offenen Karten spielt, erweckt den Eindruck, Gründe dafür zu haben, sich nicht in die Karten schauen lassen zu wollen. 

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Besser mit offenen Karten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.