| 00.00 Uhr

Jüchen
Effektiv und preiswerter heizen

Jüchen. Die Energieberaterin der Verbraucherzentrale kommt ins Jüchener Rathaus.

Der Energieberater der Gemeinde Jüchen weist erneut auf die Möglichkeit hin, sich in Fachfragen rund ums Haus und um die Wohnung im Rathaus Jüchen von einer Mitarbeiterin der Energieberatung der unabhängigen Verbraucherzentrale beraten zu lassen. Martin Schunk koordiniert die Beratungstermine, die in der Redgel 45 Minuten betragen und 7,50 Euro kosten. Diesmal soll es um das Thema Heizungsoptimierung gehen. Terminvereinbarungen sind unter Telefon 02165 915 6107 oder per E-Mail an: martin.schursch@juechen.de möglich.

Zum Beratungsangebot schreibt Yvonne Friedrich von der Verbraucherzentrale: "Zum Ende der Heizperiode freuen sich viele Bürger in Jüchen auch über die Ruhe im Haus: endlich kein ständiges Pfeifen und Rauschen aus der Heizung mehr. Und der Ärger über kalte Heizkörper im Dachgeschoss bei Saunatemperaturen im Wohnzimmer macht auch erstmal Pause." Jetzt sei eine eine gute Gelegenheit, um solche Probleme zu beheben, damit man im Winter auch die Ruhe genießen könne. Abhilfe schaffe ein sogenannter hydraulischer Abgleich, der außerdem Energie spare. Der Grund für zu kalte und zu warme Zimmer sei die Verteilung des Wassers im Heizungssystem. "Bei einem hydraulischen Abgleich stellen Fachleute die Heizkörperventile so ein, dass in jeden Heizkörper genau die richtige Menge Wasser gelangt, verdeutlicht Friedrich. Manchmal müssten auch Ventile ausgetauscht werden. Weitere Details gibt es in der Sprechstunde.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Effektiv und preiswerter heizen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.