| 00.00 Uhr

Jüchen
Fahrzeug überschlägt sich in der Nähe des Holzer Dreiecks

Jüchen. Ein Auto hat sich gestern Morgen gegen 7.30 Uhr in der Nähe des Holzer Dreiecks mehrfach überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Der Fahrer wurde verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Polizei war das Fahrzeug im Berufsverkehr von der Fahrbahn abgekommen. Wie es zum Überschlag des Wagens kam, stand gestern noch nicht fest.

Einsatzkräfte der Feuerwehr waren am Unfallort im Einsatz. Während der Unfallaufnahme wurde eine Fahrbahn in Richtung Heinsberg gesperrt. Es kam zu Rückstaus.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Fahrzeug überschlägt sich in der Nähe des Holzer Dreiecks


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.