| 00.00 Uhr

Jüchen
Neuenhoven und Schlich feiern ihr junges Königspaar Thilo und Anja

Jüchen: Neuenhoven und Schlich feiern ihr junges Königspaar Thilo und Anja
Schützenkönigspaar Anja Friesen und Thilo Kagel hoffte auf eine trockene Parade, nachdem die Gefallenenehrung ins Zelt verlegt werden musste. FOTO: A. Tinter
Jüchen. Für Schützenkönig Thilo Kagel (31) war gestern trotz Wolken der perfekte Tag. Beim Frühschoppen zog er eine positive Bilanz des Schützenfestes in Neuenhoven/Schlich und freute sich auf die große Parade. Diese fiel noch etwas größer aus. Denn Kagel marschiert im BSV Grevenbroich mit - und seine Kameraden vom Jägerzug "St. Hubertus" kamen ins festlich geschmückte Doppeldorf. "Es war die richtige Entscheidung, jetzt das Königssilber zu tragen", sagt Kagel. Sein Zug, die "Weißen Husaren Schlich", hätte ihn perfekt unterstützt; die Residenz sei überaus gelungen. Auch seine Lebensgefährtin Anja Friesen (27) hatte Spaß an der Rolle der Schützenkönigin - gestern Mittag ließ sie sich für die Königsparade frisieren. Von Daniela Buschkamp

Am morgigen Dienstag endet das Schützenfest mit dem Krönungsball. An diesem viertägigen Programm will der Vorstand festhalten. "Unsere Veranstaltungen waren sehr gut besucht", sagt Andreas Daners, der Präsident der Dorfgemeinschaft. Traditionen wie Klompenzug und Kinderfest sollen erhalten bleiben. Heute werden anhand der schönsten Holzschuhe nicht nur die Nachfolger für das Kinderklompenkönigspaar Anna van den Hoogen und Simeon Tokarski ermittelt. Mangelnde Nachfrage herrscht Daners zufolge auch nicht bei den erwachsenen Regenten. "Wir unterstützen das Königspaar mit einem Königsgeld. Zudem ist die Zahl der auswärtigen Termine überschaubar", so der Präsident. Er rechnet mit einigen Interessenten, die das Königssilber von Thilo Kagel übernehmen wollen. Kagel genießt das Königsspiel aus vollem Herzen - seit dem Grevenbroicher Schützenfest hat er nur die Uniform gewechselt. Allerdings freut er sich auch auf Erholung danach: "Die brauche ich."

Präsident Daners konnte nicht nur Glückwünsche zu drei Jubiläen aussprechen: Die "Schützenjäger" bestehen seit 40 Jahren, die "Pfundigen Mädels" und die "De Schlicher Düfelches" seit je 25 Jahren. Es gab auch Spenden für die Jugendarbeit und für die Dorfverschönerung. Auch Daners Zug "Schützenjäger" wird den Erlös der Jubiläumsfeier an die Hospizbewegung Jona stiften.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Neuenhoven und Schlich feiern ihr junges Königspaar Thilo und Anja


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.