| 00.00 Uhr

Kaarst
Viele Fahrer bei Bobby-Car-Rennen erwartet

Kaarst. Die Sportfreunde Vorst starten morgen in ihre Sportwoche, Höhepunkt ist der Vatertagstreff.

Die Sportfreunde Vorst laden zum immerhin 47. Mal zu ihrer traditionellen Sportwoche im Sportpark Vorst ein, die bereits morgen, 4. Mai, startet und bis zum 8. Mai dauert. Zum Auftakt findet am morgigen Mittwoch (4.) das Kreispokalendspiel der Herren statt, das um 19.30 Uhr beginnt. Vielleicht gibt es im Sportpark ein Frühlingsmärchen, denn Gegner werden der Kreisligist SV Bedburg/Gierath und Landesligist VdS Nievenheim sein. Es verspricht ein interessantes Spiel um die Krone im Neuss/Grevenbroicher Fußball zu werden.

Höhepunkt ist wie jedes Jahr der "Vatertagstreff an Christi Himmelfahrt" (5. Mai), der sich zum nunmehr 26. Mal jährt und allein im vergangenen Jahr mehr als 800 Zuschauer anzog. Denn hier erwartet die Gäste ein Bambini-Turnier, eine Hüpfburg, professionelles Kinderschminken und vor allem die ebenfalls zur Tradition gewordenen Bobby-Car Rennen, die stets eine riesige Resonanz haben. Bei den verschiedenen Rennen der entsprechenden Altersklasse wird selbstverständlich um Pokale und Medaillen gefahren. Teilnehmen können Kinder zwischen ein und sieben Jahren. Da die Beliebtheit immer größer wird - im vergangenen Jahr wurden sage und schreibe 150 Teilnehmer gezählt - rechnen die Organisatoren mit einer vollen Anmeldeliste.

Am Freitag, 6. Mai, wird erneut das Alt-Herren Turnier um den Heinrich-Vogt-Gedächtnispokal ausgetragen. Das beliebte Schützen-, Freizeit- und Hobby-Turnier steht dann am Samstag, 7. Mai, im Fokus. Die Sportwoche endet am Sonntag, 8. Mai. Dann stehen drei Meisterschaftsspiele der Seniorenmannschaften auf dem Programm. "Fünf Tage feiern und Kulinarisches vom Grill genießen; Sport, Unterhaltung und Spaß in familiärer Atmosphäre - alle Sportfreunde, Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen, mit dem Verein ein paar schöne Tage im Sportpark Vorst zu verbringen", fasst Michael Ahlert, Geschäftsführer der Sportfreunde Vorst, zusammen.

Weitere Informationen gibt es auf der Website des Vereins: www.sfvorst.de

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Viele Fahrer bei Bobby-Car-Rennen erwartet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.