| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Imker bieten Informationen für jedermann

Gemeinde Grefrath. Die Imkerinnen und Imker im Kreis Viersen wollen auch in diesem Jahr mit einer Reihe von Veranstaltungen über ihr Hobby, die Bienenzucht, informieren.

So ist in Zusammenarbeit mit dem Nabu-Naturschutzhof im Sassenfeld in Lobberich ein Praxistag für Neuimkerinnen und Neuimker geplant. Er soll am Sonntag, 5. Juni, stattfinden. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Vermittlung von Tipps für die Praxis bei der Bienenzucht. Gleichzeitig findet der Honigtag des Imkervereins Oedt und Umgebung am Bienenstand des Niederrheinischen Freilichtmuseums in Grefrath statt. Hier erwarten die Imker wieder zahlreiche Besucher.

Für Sonntag, 3. Juli, bietet der Kreisimkerverband in Zusammenarbeit mit dem Imkerverein Nettetal eine Tagesfahrt zum Fachzentrum für Bienen und Imkerei in Mayen in der Eifel an. Anlass der Fahrt ist der bundesweite Tag der deutschen Imkerei. An diesem Tag sollen alle imkerlichen Lehr- und Versuchseinrichtungen einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der Leiter des Fachinstituts in Mayen, Dr. Christoph Otten, hatte die Teilnehmer der Frühjahrsversammlung des Kreisimkerverbandes am vergangenen Sonntag in der Albert-Mooren-Allee in Oedt über aktuelle Entwicklungen und Probleme - etwa die Gefahren durch die Varroa-Milbe und deren Bekämpfung - informiert. Die Teilnahme an der Fahrt nach Mayen kostet 15 Euro pro Person.

Der Kreisimkerverband ermutigt zudem seine Mitglieder, auch in diesem Jahr an der Honig-Prämierung teilzunehmen. Die Urkunden werden den Gewinnern am 29. Oktober bei einer Feier überreicht.

In die Berichterstattung der Rheinischen Post vom vergangenen Montag über die Frühjahrsversammlung des Kreisimkerverbandes Krefeld-Viersen hatten sich irrtümlich leider falsche Termine für das laufende Jahr 2016 eingeschlichen. Es waren allesamt Veranstaltungen aus dem Jahresprogamm des Imkerverbandes für 2015. Demnach findet auch die für den 21. Februar irrtümlich angekündigte Vortragsveranstaltung in der Albert-Mooren-Halle in Oedt nicht statt. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Imker bieten Informationen für jedermann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.