| 00.00 Uhr

Kevelaer
Förderverein für "Spatzennest"

Kevelaer. Initiative will sich um Aktivitäten für den Kindergarten in Kevelaer kümmern.

Jetzt wurde im Forum der öffentlichen Begegnungsstätte der Förderverein für die städtische Kindertageseinrichtung "Spatzennest" gegründet. Mehr als 30 Bürger, Erzieherinnen und Eltern sowie die Ratsmitglieder Mario Maaßen und Jürgen Hendricks waren gekommen. Die Sitzung leitete der Erste Beigeordnete der Stadt, Marc Buchholz. Insgesamt 27 Teilnehmer wurden Gründungsmitglieder und stimmten über die vorgelegte Satzung ab. Ziel und Zweck des Vereins ist die Förderung von kulturellen, künstlerischen, sprachlichen, musischen und sportlichen Aktivitäten sowie für die Ergänzung und Verbesserung der Kindertageseinrichtung "Spatzennest am Keysershof".

Der erste zu wählende Vorstand wurde von den Mitgliedern einstimmig in allen Positionen gewählt. Den Vorsitz übernimmt Mario Maaßen, ihm zur Seite wurde Heike Rankers als Stellvertreterin gewählt. Ingrid Brams übernimmt die Aufgaben der Kassenführung. Der Vorstand wird durch die Einrichtungsleiterin Birigit Reudenbach komplettiert. Erste Aufgaben des Vorstands sind nun die Anmeldung zum Vereinsregister und weitere Formalien. Im Laufe des Abends konnte der Vorstand bereits erste Spendenzusagen aufnehmen.

Weitere Gönner melden sich beim Vorsitzenden Mario Maaßen unter Telefon 0172 4470369 oder E-Mail mario.maassen@online.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Förderverein für "Spatzennest"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.