| 00.00 Uhr

Kevelaer
Karten für Jugenddisco werden ab sofort erstattet

Kevelaer. Veranstaltung am Rosenmontag war ausgefallen.

Der Rosenmontagszug in Kevelaer musste bekanntlich abgesagt werden. Auch die Jugenddisco im Zelt vor dem Rathaus fiel aus. Dafür hatten eine ganze Reihe von Jugendlichen bereits Karten gekauft. Jetzt teilt die Stadt Kevelaer mit, dass Eintrittskarten, die im Vorverkauf beim Kevelaer Marketing oder der Sparkassenfiliale Kevelaer erworben wurden, ab sofort beim Kevelaer Marketing (im Rathaus Stadt Kevelaer, Erdgeschoss) zurückgegeben werden können.

Der gezahlte Eintrittspreis von 3,50 Euro pro Karte wird erstattet. Die Karten der S-Club-Mitglieder behalten ihre Gültigkeit, eine Barauszahlung ist in diesem Fall nicht möglich. Die Rückgabeaktion läuft bis zum 4. April - auch danach behalten die Eintrittskarten ihre Gültigkeit. Die Jugenddisco im Zelt am Rathaus war am Rosenmontag zusammen mit dem Kevelaerer Karnevalsumzug aus Sicherheitsgründen abgesagt worden. Der Wetterbericht hatte an jenem Tag ein Sturmtief mit unvorhersehbaren starken Sturmböen angekündigt. Daraufhin hatten Karnevalisten, Stadt und Polizei gemeinsam entschieden, den Zug abzusagen.

Das Zelt wurde früh abgebaut, weil es für heftigen Sturm eventuell nicht standsicher gewesen wäre. Die Disco war auch abgesagt worden, weil es große Probleme gegeben hätte, wenn die Party mittendrin abgebrochen worden wäre. "Wir bitten, die Umstände zu entschuldigen, und bedanken uns bei allen für ihr Verständnis", so Jugendpflegerin Vanessa Freienstein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Karten für Jugenddisco werden ab sofort erstattet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.