| 00.00 Uhr

Kevelaer
Sperrung der Kervenheimer Straße

Kevelaer. / UEDEM (RP) Rund um Kervenheim sollten sich Autofahrer in den nächsten Wochen auf größere Probleme einstellen. Denn ab Montag, 5. September, wird die Kervenheimer Straße zwischen Boxteler Bahn und Uedemer Straße (L 362) auf einer Länge von 2000 Metern saniert. Die Baustelle endet voraussichtlich am 18. Dezember.

In der ersten Woche erfolgen hauptsächlich Vorarbeiten. Die Kervenheimer Straße ist in dem Bereich dann nur einseitig befahrbar, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt. Der erste Bauabschnitt startet am Samstag, 10. September, zwischen der Boxteler Bahn und der Molkereistraße. Dieser Abschnitt wird bis Samstag, 15. Oktober, voll gesperrt. Der zweite Bauabschnitt beginnt ebenfalls am 10. September. Der Abschnitt zwischen der Molkereistraße und der Uedemer Straße wird dann bis zum 18. Dezember voll gesperrt. Anlieger haben die Möglichkeit, die Baustelle von Uedem in Richtung Kervenheim zu durchfahren.

Eine Ausweichstrecke führt von der A 57 in Richtung Uedem über die L 362 (Uedemer Straße), K 50 (Endtschestraße), K 13 (Et Grotendonk) weiter auf die L 5 (Weezer Straße) und über die L 77 (Boxteler Bahn) zurück zur L 362 (Kervenheimer Straße). Der Verbindungsverkehr von der B 67 (Kehrum) zur Anschlussstelle A 57/Uedem wird auf die Anschlussstelle A57/Goch umgeleitet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Sperrung der Kervenheimer Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.