| 00.00 Uhr

Weeze
Unbekannte reißen Tisch und Bänke in Weeze raus

Weeze. Am Kirchplatz in Weeze, neben St. Cyriakus, wurden am Sonntagabend mehrere Bänke und ein Tisch aus der Verankerung gerissen. Diese mutwillige Sachbeschädigung muss nach Angaben von Anwohnern am Sonntag in der Zeit zwischen 19 Uhr und 23.30 Uhr stattgefunden haben.

Die Mitarbeiter vom Bauhof der Gemeinde Weeze haben die Bänke und Tische im Rahmen der Platzgestaltung und Beruhigung des Kirchhofes zwischen Pfarrheim und Kirche erst Anfang Mai aufgestellt.

Bürgermeister Ulrich Francken ärgert sich über diese Zerstörungswut, das äußerst sozialschädliche Verhalten und wendet sich nun an die Öffentlichkeit. Sollten Zeugen vorhanden sein, bittet er diese um Hinweise zur Feststellung der Täter, die auch vertraulich behandelt werden. "Ich bitte Sie, uns zu informieren. Die Mitarbeiter im Rathaus oder ich persönlich nehmen die Hinweise gerne entgegen. Gemeinsam mit der Polizei, bei der Anzeige erstattet wurde, werden wir der Sache nachgehen."

Die mutwillige Zerstörung fremden Eigentums sei eine Straftat, die nicht einfach hingenommen werde. Aus diesem Grund hat die Gemeinde Weeze eine Belohnung in Höhe von 500 Euro für sachdienliche Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des Täters/der Täter führen.

Das Rathaus ist unter folgender Rufnummer erreichbar: 02837 910131. Hinweise werden auf Wunsch auch vertraulich behandelt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Unbekannte reißen Tisch und Bänke in Weeze raus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.