| 00.00 Uhr

Kleve
Airport Weeze ist zum 12. Mal auf der ITB Berlin

Kleve. Die Tourismusbranche trifft sich auf der weltweit führenden Reisemesse in Berlin - und der Airport Weeze ist wieder mit dabei. Seit 2004 präsentiert sich der Flughafen jährlich auf der ITB und nutzt die Messe unter anderem für Kontaktpflege. Der Terminkalender der Delegation des Airports Weeze ist voll - so hat beispielsweise Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Garrelt Duin seinen Besuch bei den Niederrheinern angekündigt.

Vom 9. bis 13. März liegt das Zentrum der Reisebranche in der Bundeshauptstadt: Auf der weltgrößten Reisemesse, der ITB (Internationale Tourismus Börse) Berlin, sind mehr als 10.000 Aussteller aus mehr als 185 Ländern vertreten. Seit 2004 ist auch der Airport Weeze in jedem Jahr dabei - der Flughafen präsentiert sich wie in den Vorjahren unter dem Standdach von Tourismus NRW.

Für Airport-Geschäftsführer Ludger van Bebber und Flughafen-Marketingchef Holger Terhorst ist die Reisemesse ein absoluter Pflichttermin: Die Vertreter des Airports Weeze knüpfen und festigen Kontakte zu Reiseveranstaltern und Fluggesellschaften und sprechen mit Vertretern der Destinationen, die vom Airport Weeze aus angeflogen werden. "Unsere Terminkalender sind voll", freut sich Holger Terhorst, der die Messe auch als Möglichkeit zum Informationsaustausch mit Branchenkollegen sieht. Der Airport Weeze ist am NRW-Stand in der Halle 8.2 (Stand 102a).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Airport Weeze ist zum 12. Mal auf der ITB Berlin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.