| 00.00 Uhr

Kranenburg
Euregio-Realschule startet mit einem Sommerfest

Kranenburg. Vor dem Start in die Sommerferien veranstaltet die Euregio-Realschule Kranenburg am Freitag, 1. Juli, ihr "zomer opening". Das Fest steht im Zeichen der Bilingualität und gibt schon einmal einen Vorgeschmack auf die zukünftige Zweisprachigkeit in der Schule.

2015 haben die Mitarbeiter der Schule hart daran gearbeitet, dass am 24. August die ersten Kinder ihr fünftes Schuljahr in der neuen Schule beginnen können. Deshalb möchte das Team gerne allen Gästen zeigen, was sich in der Zwischenzeit alles getan hat. Eingeladen sind nicht nur Kranenburger, sondern auch alle, die sich für die neue Schule interessieren. Für viele, die noch in der alten Hanna-Heiber Schule die Schulbank gedrückt haben, kann es so zu einem Wiedersehen kommen.

Die Mitarbeiter der Schule haben ein umfangreiches Programm erstellt: ab 17 Uhr gibt es Live Musik, Spielangebote für die Kinder und reichlich für das leibliche Wohl. Bands wie "New Age", das "Schöler Trio" und "Hands Up - dance or die" werden dabei sein. Außerdem gibt es eine Show der D&D dansschool.

Weitere Information stehen im Internet unter www.eureschule.eu.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kranenburg: Euregio-Realschule startet mit einem Sommerfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.