| 00.00 Uhr

Bedburg-Hau
Grüne fordern zwei E-Tankstellen im Ortszentrum

Bedburg-Hau. Im Gemeindezentrum Bedburg-Hau sollen zwei Parkplätze mit E-Tankstellen für Elektrofahrzeuge ausgewiesen werden. So lautet der Antrag von Bündnis 90/Die Grünen Bedburg-Hau zur Ratssitzung am 26. November 2015. Zur Vorberatung im Fachausschuss teilte die Gemeindeverwaltung bereits mit: Ein Bedarf für die klassische Einkaufskundschaft im Gemeindezentrum kann nicht festgestellt werden, weil noch nicht einmal fünf E-Fahrzeuge auf dem Gemeindegebiet gemeldet sind. Pressesprecher Günter van Meegen sagt dazu: "Anscheinend hat die Verwaltung den Antrag nicht richtig verstanden.

Es geht nicht darum den vorhandenen Bedarf zu decken, sondern zukunftsorientiert den Bedarf zu wecken auch für die Einkaufskundschaft aus umliegenden Kommunen." Die Gemeindeverwaltung schlägt alternativ vor, auf dem Parkplatz Museum Schloss Moyland zwei E-Parkplätze einzurichten. Die Grünen werden diesem Vorschlag folgen, bestehen jedoch auch auf die E-Parkplätze im Gemeindezentrum. Letztendlich sei dies ein Beitrag zur Wirtschaftsförderung in der Gemeinde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bedburg-Hau: Grüne fordern zwei E-Tankstellen im Ortszentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.