| 00.00 Uhr

Kleve-Materborn
Gut sortiert und präsentiert

Kleve-Materborn: Gut sortiert und präsentiert
Wilma Hachmann (r.) freut sich über steigende Ausleihzahlen. Neben Büchern gehören auch Spiele zum Angebot. FOTO: eve
Kleve-Materborn. Die Katholische Öffentliche Bücherei Materborn wurde neu eingerichtet. Der Bestand beträgt mehr als 5000 Medien. Von Werner Stalder

Die Teppiche wurden gereinigt, die Wände der beiden Räume frisch gestrichen, alte Buchregale teilweise entfernt und durch neue ersetzt, eine neue Theke im Empfangsbereich installiert und ein Computer mit Internetanschluss angeschafft. Die Katholische Öffentliche Bücherei in Materborn, Dorfstraße 21, erstrahlt in neuem Glanz. Gemeinsam mit dem Büchereileiter Paul de Jong als "Hahn im Korb" freuen sich die Mitarbeiterinnen Waltraud Janssen, Waltraud Berns, Wilma Hachmann, Hedi Kempkes und Christina Rintelen über die neu eingerichtete Bücherei. Dazu hilft sonntags der Schüler Jonathan Schröer mit. "Die Hauptgruppe unserer Leser sind Mütter mit Kindern und Senioren", sagt Paul de Jong, seit drei Jahren Leiter der Materborner Bücherei: "Ich war bei einer Fortbildung in Cloppenburg unter 24 Frauen der einzige Mann." Die sieben Büchereimitarbeiter stellen sich alle ehrenamtlich in den Dienst des guten Buches.

Zu den Kunden der Bücherei gehören rund 500 Benutzer. Es besteht die Auswahl aus etwa über 5000 Medien. Der Bestand ist über eine Homepage unter www.webopac.bistum-muenster.de zu ersehen. "Wenn also einer ein bestimmtes Buch sucht, kann er es über diese Homepage finden", erzählt Waltraud Janssen. Mit 7500 Ausleihen im Jahr steht die KÖB (Katholische Öffentliche Bücherei) im Wettbewerb mit anderen Büchereien glänzend da. Für die Ausleihen wird keine Gebühr erhoben, und es gibt für die "Bücherwürmer" in Materborn auch keinen Jahresbeitrag zu zahlen. Eine Verlängerung der Ausleihe ist über die E-Mail-Adresse buecherei-materborn@bistum-muenster.de möglich. Neben den Damen kennt sich Paul de Jong mit dem Buchbestand gut aus. Er war 35 Jahre als Filialleiter eines Antiquariats in Nimwegen tätig und wurde danach selbstständig im Online-Antiquariat. Bilderbücher sind sehr gefragt, aber auch Romane fürs Herz, Krimis und Thriller für Liebhaber von Spannung, Sachbücher aus vielerlei Gebieten, Spiele und Kinderbücher. "Wir haben auch viele Hörbücher, Tendenz steigend, für Jung und Alt in unserem Bestand. Die Titel kann man über das Internet aufrufen", sagt der Büchereichef.

Organisiert vom Büchereiteam gibt es von September bis April im großen Pfarrsaal einen Filmabend. Für Grundschulkinder werden regelmäßig "Bibfit"-Kurse angeboten. Diese führen zum"Bibliothek-Führerschein". Am Ende des Kurses bekommen die Kinder einen eigenen Bibliothekspass, um selber Bücher ausleihen zu dürfen. Ferner wird in regelmäßiger Folge ein Lesekreis angeboten, an dem bisher bis zu 14 Leser teilnahmen.

Die KÖB Materborn befindet sich im Pfarrheim und ist unter 02821-49777 telefonisch zu erreichen. Die Öffnungszeiten sind: Mittwoch von 15 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 12 Uhr. Neue Leser sind stets willkommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve-Materborn: Gut sortiert und präsentiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.