| 00.00 Uhr

Kleve
"Mott dat dann sin ?": Haki van Hezik liest in Kleve

Kleve. Er kommt aus Hamburg, um am Niederrhein sein nach "Retzkadi, de Geit es loss..." und "Därr, dor heij't" sehnsüchtig erwartetes, drittes Mundart-Buch vorzustellen: Das aus Kleve stammende niederrheinische Mundart-Original Haki van Hezik wird am Dienstag, 5. Dezember, 19.30 Uhr in der Restauration zum Aussichtsturm allen Freunden des Klever Platt, interessierten "Heimathirschen" und allen Lokalmatadoren aus seinem frisch erschienenen Buch "Mott dat dann sin? Plattdeutsch & Gereimtes vom Niederrhein" (Mercator-Verlag, 12 Euro) vortragen. Haki van Hezik, dessen erstes Werk vor 28 Jahren erschien, hat sich Buch Nummer drei übrigens selbst zu seinem 85. Geburtstag geschenkt.

Für die allseits bewährte Labung sorgt Janes Warnke von der Turmküche. Der Eintritt zu der Lesung ist frei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: "Mott dat dann sin ?": Haki van Hezik liest in Kleve


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.