| 00.00 Uhr

Kleve
Schüler schaffen Animationsfilme

Kleve. Zusammenarbeit der Marienschule Materborn und der Sekundarschule

An der Sekundarschule Kleve und der Marienschule Materborn läuft derzeit ein halbjähriges Projekt: 24 Grundschülerinnen und Grundschüler der Marienschule haben die Möglichkeit, das Fach "Medien und Gestalten" zu erkunden, welches in dieser Form an den beiden Standorten der Sekundarschule Kleve angeboten wird. Zu regelmäßig stattfindenden Terminen sind die Schülerinnen und Schüler für jeweils zwei Schulstunden zu Gast in Kleve und bekommen spannende Einblicke in das künstlerisch angelegte Fach, in dem der Schwerpunkt auf der Arbeit mit digitalen Medien liegt. Angeleitet durch die Fachlehrer Kerstin Verbeek und Kaj Fischer, die von zwei Kolleginnen der Marienschule unterstützt werden, entwickeln die Kinder eigene Animationsfilme am Computer. Begleitet werden sie dabei von sechs älteren Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule, welche bereits im zweiten Jahr am Fach "Medien und Gestalten" teilnehmen.

Die Früchte der Arbeit waren bereits nach dem zweiten Treffen erkennbar: Mit voller Begeisterung erarbeiteten die Kinder und Jugendlichen, trotz oder gerade wegen des Altersunterschiedes, sehenswerte filmische Ergebnisse. "Wir können auf eine tolle Zusammenarbeit und gelungene Kooperation unserer Schulen blicken.", bewertet Leiter Kaj Fischer das Projekt. Interessante Nachfolge-Projekte seien bereits in Sicht: Beide Schulen wollen die Kooperation fortgeführen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Schüler schaffen Animationsfilme


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.