| 00.00 Uhr

Lokalsport
DJK Appeldorn auf Platz zwei

Kleve. Die ganz großen sportlichen Überraschungen sind beim 2. Hallenfußball-Turnier um den Wintercup des FC Aldekerk ausgeblieben. Im Wettbewerb der A-Jugendlichen wurde die klassenhöchste Mannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht. Ohne Niederlage marschierten die Sportfreunde Broekhuysen durch das Turnier, leisteten sich nur gegen den ärgsten Verfolger und späteren Zweitplatzierten aus Appeldorn ein Unentschieden.

In der Vogteihalle waren die spielerischen Qualitäten der Truppe um Broekhuysens Coach Karl Theelen zweifelsfrei erkennbar, die in der laufenden Saison der Leistungsklasse als Tabellendritter eine mehr als ordentliche Rolle spielt. Einzig der Liga-Konkurrent DJK Appeldorn war mit seinem durchdachten Kurzpassspiel in der Lage, den Sportfreunden gefährlich zu werden. Die DJK brachte sich allerdings mit der Auftaktniederlage gegen den Drittplatzierten TSV Wa.-Wa. schon früh selbst um den Lohn ihrer Mühen. Als gute Gastgeber präsentierten sich die Blau-Weißen aus Aldekerk. Anadolu Türkspor Krefeld hatte im Vorfeld zwei Mannschaften gemeldet, war aber wegen eines Missverständnisses nur mit einer Auswahl angereist. Um den Turnierplan nicht durcheinander zu wirbeln, würfelte der FCA kurzerhand zwei Teams zusammen. Die Talente schlugen sich beachtlich und landeten in der Endabrechnung auf den Rängen vier und sechs. Im drittletzten Spiel sorgte die Aldekerker "Zweite" für eine Überraschung. Die Mannschaft schlug den TSV Wa.-Wa., der zuvor nur gegen den späteren Turniersieger aus Broekhuysen verloren hatte, mit 2:1.

Tabelle: 1. Sp. Broekhuysen 18:4-Tore 19 Pkt. 2. DJK Appeldorn 22:9-Tore 16 Pkt. 3. TSV Wa.-Wa. 10:6-Tore 15 Pkt. 4. FC Aldekerk I 9:15-Tore 10 Pkt. 5. GW Vernum 8:10-Tore 7 Pkt. 6. FC Aldekerk II 8:11-Tore 7 Pkt. 7. ATS Krefeld 9:20-Tore 4 Pkt. 8. TSV Nieukerk 5:14-Tore 2 Pkt.

(cad)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DJK Appeldorn auf Platz zwei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.