| 00.00 Uhr

Lokalsport
Franz-Peter Wirtz neuer Vorsitzender des LGC

Lokalsport: Franz-Peter Wirtz neuer Vorsitzender des LGC
Der Vorstand des LGC (v. l.): Sven Wolff, Werner Michajlezko, Gabi Theissen, Johannes Mermagen, Christina Rüttger, Franz-Peter Wirtz. FOTO: Verein
Kleve. Der Land-Golf-Schloss Moyland steht auf gesunden Füßen. Langjährige Mitglieder wurden auf der Jahreshauptversammlung geehrt.

100 Mitglieder konnte der Vizepräsident des LGC Schloss Moyland, Franz-Peter Wirtz, im Kellener Schützenhaus zur Mitgliederversammlung begrüßen.

Zu Beginn wurde den vier im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder des LGC mit einer Schweigeminute gedacht. Unter großem Beifall wurden die Eheleute Große sowie Rudolf Swoboda für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Im Jahresbericht gingen Vizepräsident Wirtz und die Clubschatzmeisterin Christina Rüttger auf die Zahlen des Clubs ein und betonten, dass diese den gegenwärtigen Stand des Clubs widerspiegeln. Weiter verbessert werden konnte das Kostenmanagement, was dementsprechend durch die LGC-Hausbanken gewürdigt wurde. Der Club steht auf finanziell gesunder Basis.

In den vergangenen vier Jahren konnten 330 neue Mitglieder für den Golfsport und den Landgolfclub begeistert werden, allein 106 neue Mitglieder im Jahr 2016. Eine entsprechende Integration dieser Mitglieder sei unumgänglich und entsprechende Maßnahmen, so Wirtz, seien geplant. Ein besonderes Lob für die hervorragende Arbeit erteilte er neben Platzwart Johannes Mermagen auch Jugendwart Werner Michajlezko sowie der Schatzmeisterin Christina Rüttger und dankte ihnen für ihren großen Einsatz zum Wohle des Clubs.

Anschließend stellte Wirtz das beifällig aufgenommene neue Beitragsmodell "Einsteigerkomplett" vor, das fortan weiteren Neumitgliedern den Einstieg in den LGC Moyland erleichtern soll. Erfreulich sei auch der Anschluss an die Kooperation "Golfhochzehn", da man nunmehr auf acht verschiedenen Golfplätzen sowie in zwei Urlaubsdestinationen mit einem einzigen Jahresbeitrag kostenlos spielen darf.

Vertreten durch Joachim Tebartz lobte der Verwaltungsrat den Vorstand nicht nur für die gute Arbeit im wirtschaftlichen Bereich, sondern auch in allen anderen Bereichen. Anschließend führte der Versammlungsleiter Ulrich Kerschka die Wahl des neuen Präsidenten durch. Der bisherige Vizepräsident Franz-Peter Wirtz wurde mit 95 Prozent Zustimmung zum neuen Präsidenten gewählt, dessen erste Amtshandlung gemäß Tagesordnung darin bestand, seinerseits zwei neue Vizepräsidenten wählen zu lassen. Somit konnten Gabi Theissen und Sven Wolff einstimmig zu nunmehr zwei neuen Vizepräsidenten bestätigt werden, die unter dem Beifall der Versammlung ihr Amt annahmen. Ebenso einstimmig wurde der durch die Schatzmeisterin Christina Rüttger vorgestellte Haushaltsplan 2017/2018 beifällig genehmigt.

Neu ist der von einem Mitglied beantragte Versuch, zunächst für eine Probezeit von einem Jahr Mitgliedern die Möglichkeit einzuräumen, Hunde bei einer Golfrunde mitführen zu dürfen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Franz-Peter Wirtz neuer Vorsitzender des LGC


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.