| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Freiluftsaison endet mit dem Kreisvergleich

Kleve. Kreistag des Leichtathletikkreises Kleve mit Terminbörse am 26. November im Kolpinghaus Goch.

Nach den Kreisvergleichskämpfen in Remscheid, den Kreismehrkampfmeisterschaften und dem Werfertag ist für die Leichtathleten die Stadionsaison im Kreis Kleve zu Ende. In den Wintermonaten wird das Training vielerorts in die Turnhallen verlegt, um für die Hallensaison vorbereitet zu sein.

Bei den Kreisvergleichskämpfen der U18- und U16-Jugend, die in Remscheid ausgetragen wurden, trat der Kreis Kleve mit einer starken Truppe an. Silke Flören, Kai Schmidt und Dylan Steffl hatten die Organisationsarbeit im Vorfeld erledigt. Mit farbenfrohen T-Shirts liefen die "Jungstars" mit den Athleten aus 13 Kreisverbänden ins Stadion ein. Die große Ganztagsveranstaltung sorgte noch mal für einen Saisonhöhepunkt. So landete die weibliche U 16 des Kreises Kleve auf dem sechsten Platz und die U 18 auf Platz acht. Die jungen U 16-Herren erkämpften sich Platz zwölf, die U 18 freute sich über Platz neun. Die Nachwuchs-Athleten erbrachten dabei gute Leistungen, unter ihnen Pauline Jockweg mit Kreisrekord, Sarina Theyßen, Alex Bledzki sowie Anna Heymann.

Obwohl die Stadionsaison zu Ende gegangen ist, gibt es noch einige Veranstaltungen, bei denen man auch im Winter noch an den Start gehen kann, unter anderem beim Silvesterlauf in Pfalzdorf. Zuvor lädt der LVN-Kreisvorstand am Donnerstag, 26. November, um 19.30 Uhr alle Vereinsvertreter sowie Veranstalter von Sportfesten, Straßenläufen und Volksläufen zur Versammlung mit Terminbörse ins Kolpinghaus nach Goch ein. Neben einigen anderen Versammlungspunkten werden alle Sporttermine 2016 besprochen und festgelegt. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten. Die ersten Lauftermine im neuen Jahr sind der LLG-Marathon in Twisteden am 10. Januar sowie die Kreis-Cross-Meisterschaften am 24. Januar in Weeze.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Freiluftsaison endet mit dem Kreisvergleich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.