| 00.00 Uhr

Kleve
Fahrradhelme für Flüchtlingskinder gespendet

Kleve. In einer gemeinsamen Aktion mit der Kreis Klever Verkehrswacht und der Lörper Fahrrad GmbH hatte die AWO-Flüchtlingsberatung vor wenigen Wochen einen Aufruf gestartet, intakte und verkehrssichere Fahrradhelme für Flüchtlingskinder zu spenden.

"Nach dem Aussortieren der defekten Fahrradhelme sind noch viele gut erhaltene Exemplare übrig geblieben", freuen sich Falk Neutzer von der Verkehrswacht Kreis Kleve sowie Andreas Schürings und Birgit Gerold von der AWO-Flüchtlingsberatung. Die Helme werden nun durch die AWO an Flüchtlingsfamilien sowie andere Bedürftige überreicht.

Die Lörper Fahrrad Gmbh Goch sponserte des Weiteren noch einige neue Helme. "Die Aktion war wirklich ein voller Erfolg", sind sich die Initiatoren einig.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Fahrradhelme für Flüchtlingskinder gespendet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.