| 00.00 Uhr

Kleve
Grenzüberschreitende Entdeckungstour zum "Start in Frühling"

Kleve. Unter dem Motto "Start in den Frühling" führte die Gemeinde Kranenburg unter der Leitung von Bernd Landman eine grenzüberschreitende und informative Fahrradtour durch. Die Erkundungstour führte vorbei an blühenden Hecken, niederrheintypischen Kopfweiden und Storchennestern, in denen Meister Adebar schon mit der Brut begonnen hatte. Neben ausführlichen Informationen zu den vielfältigen "Frühlingsboten" erfuhren die Teilnehmer auch Interessantes und Geschichtliches zu den jeweiligen Ortschaften und Bereichen, die passiert wurden. Dazu gehörte Kranenburg wie auch die Ortschaften Wyler, Zyfflich, Niel, Mehr sowie das Wyler Meer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Grenzüberschreitende Entdeckungstour zum "Start in Frühling"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.