| 00.00 Uhr

Kleve
Zweirad Gertzen spendet Fahrräder für Flüchtlinge

Kleve. Die syrischen Flüchtlinge in Kranenburg bedanken sich bei Ewald Gertzen für die Spende von fünf Fahrrädern. Bürgermeister Steins sagte: "Es ist nicht selbstverständlich zu helfen und ich freue mich über die Hilfe der Kranenburger und der Firma Gertzen." Die Flüchtlingshilfe in Kranenburg ist ein Zusammenschluss von Bürgern und veranstaltet regelmäßig runde Tische, Deutschkurse und Veranstaltungen die es ermöglichen, mit den Flüchtlingen in Kontakt kommen.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kleve: Zweirad Gertzen spendet Fahrräder für Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.