| 22.42 Uhr

Köln
Radfahrerin von Straßenbahn erfasst

Radfahrerin in Köln von Straßenbahn erfasst
Radfahrerin in Köln von Straßenbahn erfasst FOTO: Patrick Schüller
Köln. In Köln ist am Montagabend eine Radfahrerin von einer Straßenbahn erfasst worden. Sie kam zunächst mit Verdacht auf schwere Verletzungen ins Krankenhaus, konnte dann aber schnell wieder entlassen werden.

Die Frau wurde gegen 18.50 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Westfriedhof in Köln-Bocklemünd von einer KVB-Bahn erfasst. Offenbar wollte die Frau mit ihrem Fahrrad die Bahngleise überqueren und übersah dabei die herannahende Bahn.

Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus. Das konnte sie aber nach einigen Stunden wieder verlassen.

Der Bahnverkehr musste für etwa 90 Minuten eingestellt werden. Die Kölner Verkehrsbetriebe setzten Ersatzbusse ein.

(lsa)