| 00.00 Uhr

Lokalsport
Holger Wilms hat schon für den City-Lauf gemeldet

Korschenbroich: Das sind die "City-Runner" 2016
Korschenbroich: Das sind die "City-Runner" 2016 FOTO: Lothar Berns
Korschenbroich. Schwer zu glauben, aber wahr: Kaum hatte Hans-Peter Walther das neue Online-Portal zur Anmeldung für den Korschenbroicher City-Lauf freigeschaltet, da ging bereits die erste Anmeldung ein: Holger Wilms möchte bei der 28. Auflage, die am 10. April 2016 auf dem Programm steht, im Volkslauf über fünf Kilometer dabei sein.

Weitere Meldungen für die insgesamt 17 Wettbewerbe sind bis zum 31. März kommenden Jahres möglich. Programm und Zeitplan sind weitgehend unverändert, allerdings gibt es vier Neuerungen: Vorangemeldete Läufer können ihre Startnummern bereits ab dem 7. April im Sportamt der Stadt Korschenbroich abholen. Die Höhe des Startgeldes richtet sich künftig nach dem Zeitpunkt der Anmeldung: Erwachsene zahlen bis zum 31. Dezember 2015 acht Euro, bis zum 28. Februar zehn Euro und danach zwölf Euro, für Kinder und Jugendliche betragen die Gebühren entsprechend vier, fünf und sechs Euro.

Bürger und Sportvereine der Stadt Korschenbroich sind bei Voranmeldung nicht mehr generell vom Startgeld befreit, das gilt nur noch für die Teilnehmer am Familienlauf und für die Schülerläufe. Starter im City-Run über zehn Kilometer und im Volkslauf erhalten jedoch 50 Prozent Ermäßigung auf die normalen Startgebühren. Dafür ist gegen Vorlage der Startnummer für alle Teilnehmer die Benutzung des Hallenbades am Citylauf-Sonntag zwischen 10 und 19 Uhr kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldungen gibt es im Internet unter www.citylauf-korschenbroich.de.

(-vk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Holger Wilms hat schon für den City-Lauf gemeldet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.