| 00.00 Uhr

Korschenbroich
"Tag des offenen Klaviers": Junge Preisträger spielen

Korschenbroich. Fünf junge Musiker geben heute in Konzert zur Neueröffnung des Klavierhauses am Püllenweg in Kleinenbroich.

Die 15 Jahre alte Josephina Lucke aus Herrenshoff reist von Termin zu Termin. Sie ist nicht nur eine erfolgreiche Klavierspielerin, sondern ebenso talentiert am Cembalo. Beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" erspielte sie sich zwei erste Preise sowie zwei Sonderpreise. Josephina Lucke trat nicht nur in der Düsseldorfer Tonhalle und in der Kölner Philharmonie auf, sondern nahm auch an der Sommerakademie des Mozarteums in Salzburg aktiv teil. Jetzt wird sie beim Tag des offenen Klaviers heute, 10. September, ab 12.30 Uhr zur Neueröffnung des Klavierhauses Filipski am Püllenweg vier mit weiteren jungen Musikern ein Konzert geben. An ihrer Seite wird unter anderem Lara Hansmann mit ihrer Violine stehen. Die 14-Jährige spielt am ersten Pult im Schulorchester des Gymnasiums Korschenbroich und ist ebenfalls Mehrfachpreisträgerin bei Jugend musiziert.

Zur Neueröffnung des Klavierhauses von Boris Filipski wird auch das "Trio Now" in der Zeit ab 12 Uhr ein Konzert geben. Kerstin Weuthen, Susanne Ostermann und Steffi Hansmann bilden das Klaviertrio in der Besetzung Violine, Cello und Klavier. Neben dem klassischen Repertoire beschäftigt sich das Trio auch mit modernen Kompositionen.

Klavier- und Cembalobauer Boris Filipski gibt darüber hinaus heute am Püllenweg 4 in Kleinenbroich in der Zeit von 10 bis 14 Uhr Einblicke in sein Handwerk und führt durchs neue Klavierhaus mit offenem Servicebereich.

(sibr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: "Tag des offenen Klaviers": Junge Preisträger spielen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.