| 00.00 Uhr

Krefeld
Bilderbuchreisen für Kinder nach China und Afrika

Krefeld. Auch im August stehen in der Mediothek am Theaterplatz Bilderbuch-Kunstreisen für Kinder ab fünf Jahren auf dem Programm. Sie finden an vier Terminen, von Dienstag, 15., bis Freitag, 18. August, jeweils von 15 bis 16.30 Uhr statt. Es geht nach China, nach Afrika, zu Möhrenfressern und Piraten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung iat allerdings notwendig.

Am Dienstag, 15. August, geht es um das Buch "China". Das kleine Mädchen Lian führt die jungen Teilnehmer mit ihrer Geschichte ins alte China. Dazu basteln die Kinder chinesische Hüte und probieren gemeinsam die chinesische Bewegungsform Qigong aus. Am Mittwoch, 16. August, hören die Mädchen und Jungen das Buch "Afrika". Die Geschichte vom Möhrenfresser erzählt ihnen, warum in Afrika die Hasen angeblich Unglück bringen. Die Kinder gestalten hierzu Sandbilder.

Das "Piratenleben" lernen die Kinder am Donnerstag, 17. August, kennen. Piraten sind gefährlich und fies, aber manche verbergen so nur ihr großes Herz. Im Anschluss singen alle gemeinsam raue Piratenlieder und basteln eine funkelnde Schatzkiste für kleine Kostbarkeiten. Um das Buch "Polynisien" geht es am Freitag, 18. August. Eine Schnecke mit Fernweh erlebt Abenteuer auf dem Rücken eines Wals. Dazu schnipseln die Mädchen und Jungen eine Unterwasserwelt.

Anmeldungen zu den Bilderbuch-Kunstreisen sind nur möglich am Tag vor dem jeweiligen Termin von 11 bis 19 Uhr in der Mediothek unter Telefon 02151 862780.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Bilderbuchreisen für Kinder nach China und Afrika


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.