| 16.03 Uhr

Krefeld
Auto erfasst Fußgänger - schwer verletzt

Krefeld. In Krefeld ist am Montagmorgen ein Fußgänger schwer verletzt worden, als er von einem Auto erfasst wurde. Der Autofahrer hatte den Mann vermutlich beim Abbiegen übersehen.

Laut Polizei wollte ein 51 Jahre alter Krefelder mit seinem Wagen gegen 11.45 Uhr von der Petersstraße nach links in den Südwall abbiegen, als er mit einem 55-jährigen Fußgänger zusammenstieß.

Der 55-Jährige wurde schwer verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. 

(lsa)