| 10.55 Uhr

Krefeld
Covestro beruft neuen Vorstand für Finanzen

Krefeld: Covestro beruft neuen Vorstand für Finanzen
Thomas Töpfer übernimmt am 1. April 2018 seine neue Tätigkeit. FOTO: CAG
Krefeld. Der Aufsichtsrat der Covestro AG hat vor wenigen Tagen Thomas Toepfer einstimmig zum neuen Chief Financial Officer (CFO) von Covestro ernannt. Der 45-jährige übernimmt ab dem 1. April 2018 das Amt von Patrick Thomas, der neben seiner Tätigkeit als Chief Exekutive Officer (CEO) die Funktion des CFO kommissarisch ausübt.

"Mit Thomas Toepfer konnten wir einen anerkannten Topmanager und Finanzfachmann mit langjähriger Kapitalmarktexpertise für unser Unternehmen gewinnen", sagte Richard Pott, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Covestro. "Er wird unser Vorstandsteam optimal ergänzen und die Zukunft von Covestro mitgestalten."

Toepfer ist 1972 in Hamburg geboren und seit 2012 Mitglied des Vorstands der Kion Group AG. Zuvor war er als Mitglied der Geschäftsführung, Chief Financial Officer und Arbeitsdirektor bei der Still GmbH sowie von 2008 bis 2011 bei der Karstadt Warenhaus GmbH als Mitglied der Geschäftsführung tätig.

Mit einem Umsatz von 11,9 Milliarden Euro im Jahr 2016 gehört Covestro mit Sitz in Leverkusen und Produktionsstandort im Uerdinger Chempark zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2016 rund 15.600 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Covestro beruft neuen Vorstand für Finanzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.