| 00.00 Uhr

Krefeld
"Mehr als küssen" - Liebespaar verstört Anwohner

Grillen im Park, Sex im Freien: So viel kosten Sommer-Sünden
Grillen im Park, Sex im Freien: So viel kosten Sommer-Sünden FOTO: gms
Krefeld. "Es war deutlich mehr als küssen" - mit diesen Worten hat ein Polizist die Aktivitäten eines Liebespaars umschrieben, das Anwohner so sehr verstört hat, dass sie die Polizei gerufen haben.

Der Vorfall ereignete sich am Samstag gegen 16.30 Uhr in der Nähe eines an einem Mehrfamilienhaus an der Bahnstraße. Anwohner beschwerten sich über das Paar wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Als die Polizei kam und gegenüber dem Paar einschritt, zeigte sich die Frau gegenüber den Beamten aggressiv.

Die Polizei stellte fest, dass die 22-Jährige offensichtlich betrunken war und Drogen genommen hatte. Die junge Frau wurde schließlich in Polizeigewahrsam genommen. Auch dort leistete sie weiteren Widerstand gegen Beamte. Der ebenfalls erheblich alkoholisierte 26-jährige Liebespartner war friedlicher: Er bekam nach Aufnahme seiner Personalien einen Platzverweis für den Bereich.

(vo)