| 00.00 Uhr

Krefeld
Mit dem VLN in die Leucht und ins Freilichtmuseum

Krefeld. Bis zum Wochenende sollte sich anmelden, wer an der VLN-Wanderung am Mittwoch, 18. Mai, zum "Baerlagshof" in der Leucht teilnehmen möchte. Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden für sieben Kilometer. Abfahrt ist um 12.36 Uhr am Krefelder Hauptbahnhof mit Eisenbahn und Bus. Wanderführer ist Gerd Angenvoort, erreichbar unter Telefon Krefeld 301175 oder per E-Mail an "gerd.angenvoort@t-online.de". - Am selben Tag bietet Ingrid Hartschen (ohne Anmeldung) eine Radwanderung zum Hofcafé "KaffeeKränzchen" in Moers ein, wo für eine Pause eingekehrt wird. Los geht es um 12 Uhr am Stadtwaldeingang, Ecke Hüttenallee/Jentgesallee. Die Gesamtstrecke ist 45 Kilometer lang.

Am Donnerstag, 19. Mai, wandert der VLN Krefeld von Kaiserswerth nach Rath. Abfahrt ist um 9.26 Uhr am Krefelder Hauptbahnhof mit der Eisenbahn. Die Wanderung dauert etwa drei Stunden für rund zwölf Kilometer. Mittags wird für eine Pause eingekehrt, ansonsten ist Rucksackverpflegung angesagt. Um Anmeldungen bis zum kommenden Dienstag, 17. Mai, bittet Marie-Hélène Miodek unter Telefon Krefeld 3659100 oder per E-Mail an "mhmio7777@gmail.com". Ebenfalls bis zum 17. Mai sollte sich anmelden (bei Ute Hammesfahr, Telefon Krefeld 536212), wer beim Besuch des Freilichtmuseums Hagen dabei sein möchte. Für 5,50 Euro pro Person gibt es Fachwerkhäuser, Schmiedefeuer, Druckmaschinen und vieles mehr zu sehen. Abfahrt ist um 9.35 Uhr am Krefelder Hauptbahnhof mit Eisenbahn und Bus. Der Rundgang dauert eineinhalb bis drei Stunden, mittags wird eingekehrt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Mit dem VLN in die Leucht und ins Freilichtmuseum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.