| 00.00 Uhr

Krefeld
Offener Haftbefehl: Polizei nimmt Exhibitionisten fest

Krefeld. Die Polizei hat gestern in der Innenstadt einen Mann festgenommen, der zuvor sexuelle Handlungen an sich vorgenommen hatte.

Wie die Behörde mitteilte, zeigte sich der Täter gegen 8.45 Uhr in schamverletzender Weise an der Haltestelle am Ostwall. Dabei bemerkte ihn eine 33-Jährige. Die Frau verständigte umgehend die Polizei, behielt den Mann weiter im Auge und sah, dass dieser mit einem Fahrrad flüchten wollte. Die Beamten konnten den 34-Jährigen aufgrund der Beschreibung durch die Zeugin im Nahbereich antreffen.

Eine Überprüfung ergab, dass gegen den polizeibekannten Tatverdächtigen ein Haftbefehl vorlag. Zudem fanden die Einsatzkräfte Drogen bei ihm. Der Exhibitionist wurde festgenommen, ihn erwartet nun ein weiteres Strafverfahren.

(jon)