| 17.02 Uhr

Krefeld
Orkan "Niklas" reißt Voltaikanlage von Dach der Grotenburg-Tribüne

Grotenburg-Stadion: Sturm zerstört Solar-Anlage
Grotenburg-Stadion: Sturm zerstört Solar-Anlage FOTO: Strücken,Lothar
Krefeld. Eine heftige Sturmböe hat in der Nacht zu Mittwoch auf dem Dach der Südtribüne des Grotenburgstadions in Bockum eine Fotovoltaikanlage wahrscheinlich komplett zerstört. Von Norbert Stirken

Gegen 22 Uhr haben Vertreter des Krefelder Sport- und Bäderamtes die Stadtwerke Krefeld (SWK) als Betreiber der Anlage für regenerative Stromerzeugung über den Schaden informiert. Zusätzlich wurde der Kunstrasenplatz, auf dem die KFC-Fußballer trainieren, durch die vom Dach herabgestürzten Module beschädigt.

Zahlen und Fakten zu Orkan "Niklas"

Die Stadt hat das gesamte Grotenburg-Areal einschließlich Stadion und Trainingsplätzen bis voraussichtlich Freitag, 10. April, gesperrt. Der starke Wind hatte rund 50 Photovoltaik-Module heruntergerissen, weitere 500 liegen noch auf dem Dach. Es ist noch nicht abschließend geklärt, wie viele davon sich gelöst haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Orkan "Niklas" reißt Voltaikanlage von Dach der Grotenburg-Tribüne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.