| 12.40 Uhr

Krefeld
Premiere: "Jeck im Beach" mit Spende und neuem Verein

Krefeld: Premiere: "Jeck im Beach" mit Spende und neuem Verein
Nicole Specker (mit Mikro) auf der Bühne von "Jeck im Beach"; die zahlen symbolisieren die Spendensumme für den neuen Verein "Helfende Hände". FOTO: bayer
Krefeld. Was in Köln im fast schon legendären Haus Unkelbach mit "Jeck im Sunnesching" längst ein fester Termin im Jahreskalender der rheinischen Narren ist, hat eine Uerdinger Nichte bekommen. Von Jens Voss

Erstmals ging am Samstagabend auf der Beach-Anlage des SC Bayer 05 Uerdingen am Löschenhofweg die spätsommerliche Karnevals-Hommage "Jeck im Beach" an den Start - und zu der Fete, die die Uerdinger Bürgerwehr organisiert hat, kamen rund 750 Gäste; allein im Vorverkauf waren 500 Karten weggegangen. Sympathische Facette des Abends: Uerdingens scheidendes Prinzenpaar, Dirk II. (Müller) und Nicole I. (Specker), haben dem frisch gegründeten Verein "Helfende Hände Krefeld e. V." eine Spende über 1133 Euro überreicht.

Das Geld kam aus dem Verkauf des Sessionsliedes "Ich brenne für Oeding" des Prinzenpaares und bei einem Benefizkegeln mit Unterstützung der Sparkasse Krefeld zusammen. Dass es den Verein überhaupt gibt, geht auch auf die Initiative des Prinzenpaares zurück: Ursprünglich waren die "Helfenden Hände" ein lockerer Verbund von engagierten Menschen. "Das Engagement hat uns überzeugt, und wir haben die Leute gedrängt, einen Verein zu gründen, damit sie Spenden entgegennehmen können", berichtet Nicole Specker. Der Verein engagiert sich für sozial Schwache, Obdachlose, Menschen am Rande der Gesellschaft und in der Flüchtlingshilfe. So betreut er zusammen mit der katholischen und der evangelischen Kirche sowie der Uerdinger Mimar-Sinan-Moschee die Flüchtlinge in der Turnhalle am Lübecker Weg in Uerdingen.

Bei der Spendenübergabe war auch die Regionalmarktleiterin der Sparkasse, Ulrike Steeger, die Vorsitzende des Vereinsvorsitzende Martina Deselars und deren Vize Andrea Vins teil. "Einmal mehr wollen wir damit das Sessionsmotto 'Oeding ist jeck und tolerant - wir feiern mit allen Narren Hand in Hand' stützen", erklärt Specker, "so wollen wir etwas von der Lebensfreude weitergeben, die wir in der Session erfahren durften".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Premiere: "Jeck im Beach" mit Spende und neuem Verein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.