| 00.00 Uhr

Lokalsport
Basketballer im Verfolgerduell in der Koerver-Halle

Basketball. Die kurze Pause durch die Herbstferien ist vorbei, jetzt geht es für die Regionalliga-Basketballer des SC Bayer 05 Uerdingen richtig zur Sache: Gleich drei Spiele innerhalb von acht Tagen stehen an, zwei Mal in der Liga (Heimspiel gegen Essen und Auswärtsspiel in Leverkusen) und ein Mal im Pokal des Westdeutschen Basketball Verbands in Köln. Heute sind um 18.30 Uhr die punktgleichen Ligakonkurrenten der DJK Adler Frintrop zu Gast in der Josef-Koerver-Halle an der Blumentalstraße.

Beide Teams starteten mit drei Siegen und drei Niederlagen. Der Aufsteiger aus Uerdingen ist mit dieser Zwischenbilanz zufrieden, der Absteiger aus Essen hat erwartungsgemäß höhere Ansprüche. Verzichten müssen die Bayer Riesen auf die dauerverletzten Heiko Bachmann und Lorenzo Olivieri, dafür kehren Daniel Rothammel, Till Kleuters und Jörg Rottgardt-von der Heiden ins Team zurück. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Benjamin Luzolo: Der Power Forward klagt über Knieprobleme, sein Einsatz entscheidet sich kurzfristig.

"Unser Mindestziel für die englische Woche sind zwei Siege aus drei Spielen. Wir werden alles dafür tun, dass wir unsere weiße Heimweste behalten", sagt Trainer John F. Bruhnke.

(oli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Basketballer im Verfolgerduell in der Koerver-Halle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.