| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hüls erwartet des TVO II heute zum Lokalderby

Landesliga. Handball: Der Sieger schließt zum Spitzentrio auf.

Während alle Handballmannschaften aufgrund der Weltmeisterschaft der Frauen spielfrei haben, empfängt der Hülser SV heute um 20.30 Uhr die Zweitvertretung des TV Oppum zum Krefelder Derby. Für den Hülser SV ist diese Partie das letzte von drei Nachholspielen, nachdem die Hallendecke der Sporthalle Reepenweg repariert wurde. Beide Mannschaften trennen in der Tabelle nur einen Punkt. Mit zwei weiteren Punkten können beide Mannschaft an das Spitzentrio aus Biesel, Rheydt und Straelen aufschließen, die mit je 14 Punkten an der Tabellenspitze stehen.

Allerdings geht der HSV aufgrund von Verletzungsausfällen wieder geschwächt in die Partie. Mit einem kleinen Kader, der mit Spielern aus der ehemaligen zweiten Mannschaft wird, gelang dem HSV nur ein Sieg in den vergangenen drei Spieltagen. Die Oppumer gehen nach zuletzt vier ungeschlagenen Partien mit breiter Brust in das Derby.

(KG)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hüls erwartet des TVO II heute zum Lokalderby


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.