| 00.00 Uhr

Lokalsport
Kreisreiter richten neue Turnierserie aus

Lokalsport: Kreisreiter richten neue Turnierserie aus
Der Cup um das Mannschafts-Springen der Klasse A mit einem Stern soll sich im Pferdesportverband Kreis Viersen etablieren. FOTO: Lammertz
Reiten. Neu ist im Pferdesportverband Kreis Viersen der Cup um das Mannschafts-Springen der Klasse A mit einem Stern. Von Paul Offermanns

Jeder Wettbewerb erfolgt mit einem Umlauf und mit einem Stechen. Er richtet sich an die niedrigen Leistungsklassen sechs, fünf und vier. Eine Mannschaft besteht aus drei bis vier Teilnehmern, von denen die drei besten gewertet werden. Im Stechen ist je Mannschaft nur ein Teilnehmer startberechtigt, der vom Mannschaftsführer benannt wird. Je Verein sind nur zwei Mannschaften und nur je ein Fremdreiter pro Mannschaft erlaubt, also drei Teilnehmer müssen aus einem Verein sein. Ausrichtende Vereine sind der RFV Schmalbroich-Kempen (20. bis 22. Mai), RFV Hubertus Anrath-Neersen (3. bis 5. Juni), RFV Dülken-Viersen (1. bis 3. Juli), RV Graf Holk Grefrath (8. bis 10. Juli), Ponyclub Nettetal (19. bis 21. August), und RV Kaldenkirchen (23. bis 25. September) also mit sechs Wertungsprüfungen, von denen vier gewertet werden. Die Sieger-Mannschaft ergibt sich aus vier Qualifikationsprüfungen, die die meisten Punkte erreicht hat. Das Punktesystem sieht vor: 1.Platz 50 Punkte, 2. Platz 48, 3. Platz 47, 4. Platz 46. Die Siegerehrung erfolgt beim letzten Turnier in Kaldenkirchen.

Des Weiteren geht der Viersener Jugend-Cup in die dritte Runde, bei dem es eine getrennte Wertung für Springen, Dressur und in der Kombiwertung von Springen und Dressur auf E-Ebene gibt. Der Anmeldeschluss hierfür ist am 30. April. Die Angaben zur Person, mit vollständiger Anschrift, E-Mail, Telefon, Handy, Geburtsdatum und Reiterverein sowie teilnehmende Pferde erfolgen an den Pferdesportverband Kreis Viersen an Anke Frenzen, e-mail: afrenzen@ins-Turnierservice, Tel. 01722410994. Die Sichtungen sind auf den Turnieren des RFV Schmalbroich-Kempen (20. bis 22. Mai), RFV Dülken-Viersen (1. bis 3. Juli), RV Graf Holk Grefrath (8. bis 10. Juli), Ponyclub Nettetal (19. bis 21. August) und RV Vorst (3./4. September).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Kreisreiter richten neue Turnierserie aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.