| 00.00 Uhr

Lokalsport
Nachwuchs-Amazonen bei DM erfolgreich

Lokalsport: Nachwuchs-Amazonen bei DM erfolgreich
Die Zwillingsschwestern Helen und Linda Erbe mit Ausbilderin Claudia Haller.
Dressur. Reiten: Die drei Krefelderinnen Linda, Helen und Hannah Erbe starteten in einer Konkurrenz

Erfolgreich war der hiesige Dressur-Nachwuchs bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Zeiskam. Die aus Krefeld kommende Linda Erbe ritt mit Dujardin B in den ersten beiden Pony-Wertungen jeweils auf Platz zwei. Die 15-Jährige schaffte in der Kür Rang drei. Das bedeutete den Gewinn der Deutschen Vizemeisterschaft. Knapp an einer Medaille schrammte ihre Zwillingsschwester Helen mit Dylight vorbei. In der Kür schmolz ihr Vorsprung zur der bis dahin viertplatzierten Nadine Krause (Bad Homburger RSV)dahin. Sie belegte dann Rang vier. Dazu kam noch für ihre Schwester Hannah Erbe (alle Förderkreis Dressur im Pferdekreis Neuss) mit White Love B Platz sechs in der Pony-Endabrechnung. Das wird sicherlich einmalig gewesen sein, dass gleich drei Schwestern bei einer Deutschen in einer Konkurrenz starteten.

Hannah Erbe liebäugelte dann gleich im ersten Jahr der Junioren auf einen Medaillenplatz. Sie zählte natürlich mit zu Favoriten und wurden dieser Rolle problemlos gerecht. Die ein Jahr ältere Schwester der Erbe-Zwillinge kratzte mit ihrem Carlos sogar an Semmieke Rothenbergers (Bad Homburger RSV, auch Meister bei den Ponyreitern) Goldmedaille. Die zweite Prüfung entschied die Krefelderin (die mit ihrem Großpferd bei Heiner Schiergen trainiert) mit ihrem Achtjährigen für sich. In der Endwertung bekam sie dann die Silbermedaille. Einen sehr aussichts-reichen Start legte Anna-Christina Abbelen (Reiterverein Vorst) mit ihrem Fürst on Tour hin. Die erfolgreiche Schülerin von Heiner Schiergen stellte ihren Partner in der ersten Prüfung ausdrucksstark und sicher vor und belegte hier Platz zwei. Nach Platz sechs in der zweiten Wertung rutschte das Paar bei der ersten DM im Lager der Jungen Reiter auf den Bronzerang hinter Anna-Lisa Theile (RV Ahlhorn) mit Ducati K ab - und musste nach Platz vier in der Kür schließlich auch noch Claire-Louise Averkorn (RV Appelhülsen) mit Condio B den Vortritt lassen. Äußerst knapp mit nur 0,086 Punkten Unterschied belegte das rheinische Erfolgsduo Platz vier in der Gesamtwertung. Anna-Christina Abbelen bekam die Woche zuvor beim Deutschen Bundeschampionat in Warendorf vor großem Publikum das goldene Reitabzeichen (für zehn Siege in der S-Dressur), das höchste Leistungsabzeichen, das ein Reiter neben einer Meisterschaft überhaupt erreichen kann. Der RV Vorst will sie am Sonntag auf seinem Sommerturnier gesondert ehren.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Nachwuchs-Amazonen bei DM erfolgreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.