| 00.00 Uhr

Lokalsport
Oberligist VfR Fischeln trennt sich von fünf Spielern

Lokalsport: Oberligist VfR Fischeln trennt sich von fünf Spielern
Ausgemustert beim VfR Fischeln: Ömer Uzbay. FOTO: TL
Oberliga. Fußball: Zwei Neuzugänge sind noch in der Planung

Oberligist VfR Fischeln wird mit einem verkleinerten Kader am 17. Januar die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte in Angriff nehmen. Nicht mehr dazu gehören dann Ibrahim Er, Ömer Uzbay, Bonko Smoljanovic, Hatim Bentaleb und Christian Schmitz. Letzterer ist noch A-Junior, kam im Sommer vom Wuppertaler SV, trainerte zwar bei der Ersten mit, spielte aber ausschließlich im Nachwuchs und wechselt zum SV Straelen. Allen anderen wurde freigestellt, sich abzumelden oder in die eigene Zweite runterzugehen, was wohl kaum der Fall sein wird.

Smoljanovic ist ja schon bei Teutonia St. Tönis vor Anker gegangen (die RP berichtete) und Er beim Landesligisten FSV Duisburg, wo übrigens auch der frühere Uerdinger Issa Issa eine neue Bleibe gefunden hat. Geplant sind bei den Grün-Weißen auch zwei Neuzugänge, wobei da noch nichts in trockenen Tüchern ist, weil im Prinzip kein unmittelbarer Handlungsbedarf besteht.

(WeFu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Oberligist VfR Fischeln trennt sich von fünf Spielern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.