| 00.00 Uhr

Jugendfußball
Tag des Jugendfußballs in St. Tönis

Jugendfußball. Ab 9 Uhr rollt der Ball auf der Jahnsportanlage. Höhepunkte sind die Kreispokal-Endspiele. Von Philip von der Bank

Am Sonntag feiert der Fußballkreis 6 Kempen-Krefeld seinen offiziellen Saisonabschluss. Dies macht er traditionell mit dem Tag des Jugend- und Mädchenfußballs, der ab 9 Uhr auf der Jahnsportanlage in St. Tönis ausgetragen wird. Die beiden gastgebenden Vereine - die Teutonia und der SV St. Tönis - erwarten hunderte Spielerinnen und Spieler, die auf den Rasenplätzen ihr Können unter Beweis stellen werden.

Wie in den vergangenen Jahren liegt das Hauptaugenmerk auf die Kreispokal-Endspiele der jeweiligen Altersklassen. Den Höhepunkt stellt dabei das Finale der A-Junioren zwischen dem KFC Uerdingen und dem SC Bayer Uerdingen um 16 Uhr dar. Beide Mannschaften standen auch vor ziemlich genau einem Jahr im Endspiel, das damals der KFC mit 3:1 für sich entscheiden konnte. Ohnehin ist der Oberliga-Nachwuchs derzeit das Maß aller Dinge im A-Junioren-Kreispokal, hat er doch in den vergangenen drei Jahren immer den Titel eingefahren. Am Sonntag soll nun im Nachbarschaftsduell der vierte Pokalsieg in Serie folgen.

Vorher möchten die B-Junioren des SC Union Nettetal ihrem scheidenden Trainer Benedict Weeks mit einem Endspiel-Erfolg ein schönes Abschiedsgeschenk machen. Dafür müssen die Seenstädter jedoch eine Menge Arbeit leisten, schließlich spielen sie gegen den VfR Krefeld-Fischeln, dem sie in der Leistungsklasse die Meisterschaft überlassen mussten. Mit einem Sieg im Endspiel möchten die Nettetaler nun Wiedergutmachung betreiben.

Bei den Junioren ist der Verein aus dem Grenzland am Endspieltag auch noch in zwei weiteren Altersklassen vertreten: Bei der E-Jugend trifft Union auf den Hülser SV, danach kämpfen die Nettetaler D-Junioren gegen den SC Bayer Uerdingen um den Titel. Vervollständigt werden die Kreispokal-Endspiele der Junioren mit dem Duell der beiden C1-Mannschaften vom OSV Meerbusch und vom VfR Fischeln.

Bei den Juniorinnen stehen insgesamt vier Endspiele auf dem Programm - eins davon ist das Niederrheinpokalfinale der U13-Mädchen zwischen dem 1. FC Mönchengladbach und Borussia Mönchengladbach. In den restlichen drei Partien wird dann wieder um den Kreispokal gekämpft, und zwar immer mit Grenzland-Beteiligung. Bei den U17-Juniorinnen möchte Union Nettetal eine ziemlich unglückliche Saison in der Niederrheinliga vergessen machen und die Spielzeit mit einem Finalerfolg über Thomasstadt Kempen abschließen. Ebenfalls nach dem Titel greifen die Nettetaler C-Juniorinnen, die auf Niersia Neersen treffen. Komplettiert werden die Mädchen-Endspiele mit der U13-Partie zwischen TuRa Brüggen und dem SV Vorst.

Nicht nur die älteren, sondern auch die jüngeren Kicker dürfen am Sonntag ihre fußballerischen Künste zum Besten geben. Ab 9 Uhr treffen sich insgesamt 52 Bambini-Mannschaften, um vor allem Spaß und Freude zu haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: Tag des Jugendfußballs in St. Tönis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.