| 00.00 Uhr

Lokalsport
Teutonia erkämpft einen Punkt gegen FSV Duisburg

Fussball-Landesliga. Nach kräftezehrenden Englischen Wochen kann Teutonia St. Tönis erst einmal Durchatmen. Und das mit einem guten Gefühl, denn im Heimspiel erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Ronny Kockel einen verdienten Punkt gegen den in der Rückrunde noch ungeschlagenen Tabellenzweiten FSV Duisburg. In der Tabelle rutschten die Teutonen zwar auf den Relegationsplatz ab, doch Kockel war dennoch zufrieden: "Die Mannschaft hat große Leidenschaft gezeigt. Der Punkt kann noch Gold wert sein."

Die Gastgeber gingen durch einen an Ercan Sendag verursachten Fouelfmeter durch Gowtham Kugathasan in Führung (21.). Bis dahin passierte vor beiden Toren recht wenig, denn auch von den favorisierten Gästen kam in der Offensive nicht viel, auch wenn sie vor der Pause einen Pfostentreffer verzeichneten. Der Ausgleich war nicht zu verteidigen, als Topp-Torjäger Almir Sogolj ein Traumtor gelang (32.).

Die zweite Halbzeit war zunehmend von Nickeligkeiten geprägt. Von den Spielanteilen her blieb die Begegnung weitestgehend ausgeglichen. Aber dem FSV gelang es zwischenzeitlich, das Ergebnis zu drehen. Nach einem Missverständnis in der Teutonia-Hintermannschaft brauchte Ali Basaran nur noch den Fuß hinzuhalten, um das 1:2 zu erzielen (67.). Trotz schwindender Kräfte zeigten die Gastgeber aber eine tolle Moral und wurden wenige Minuten vor dem Abpfiff belohnt, als Sendag einen Freistoß per Hinterkopf über die Linie brachte (85.). Burhan Sahin besaß sogar noch die Möglichkeit zum 3:2, bekam nach einem Alleingang aber keinen Druck mehr hinter den Ball.

Kockel freute sich hinterher über eine regenerative Woche: "Rasensport hat das Pokalspiel abgesagt." Damit ist die Teilnahme am Niederrhein-Pokal gesichert.

Teutonia St. Tönis - Hitzschke - Yavuz, Müller, Sendag, Feyen - Faclone, Schüler, Jagenburg - Eyüpoglu (19. Sahin), Kugathasan (72. Grühn)- Monning (87. Smoljanovic).

(uwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Teutonia erkämpft einen Punkt gegen FSV Duisburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.