| 00.00 Uhr

Lokalsport
VfB Uerdingen steht vor drei tollen Testspielen

Fußball. Der Landesliga-Aufsteiger VfB Uerdingen steht vor drei großen Herausforderungen, die in den kommenden Tagen auf die Auswahl von Trainer Stefan G. Rex zukommen werden. Los geht der Reigen bereits heute Nachmittag. Um 15 Uhr ist mit dem FC Wegberg-Beeck ein Team aus der Regionalliga zu Gast, das gerade in die vierthöchste Spielklasse aufgestiegen ist. Einen Tag später kommt es um 16.30 Uhr zum Lokalduell mit dem VfR Fischeln. Die Auswahl von der Kölnerstraße geht in ihre zweite Oberligasaison und stellt sich in einer ihrer zahlreichen Testspiele am Rundweg vor. Außerdem steht am kommenden Mittwoch, 22. Juli, das schon traditionelle Uerdinger Kräftemessen an: Um 19.30 Uhr kommt der KFC Uerdingen zum Sportplatz am Rundweg. "Diese drei Spiele gegen diese Teams so hintereinander spielen zu dürfen, ist für jeden von unserer Mannschaft was Besonderes. Viel mehr geht eigentlich für eine Vorbereitungsphase nicht", sagt VfB Präsident Holger Dick.

Der VfB Uerdingen befindet sich mitten in der Vollgasphase und hat die in den vergangenen sechs Tagen nonstop Programm gemacht. Dabei gab es Siege in den Testspielen gegen Straelen II und den TDAV Viersen: Beide endeten 4:0. Verzichten muss der VfB in den Testspielen auf seine Hochkaräter Andre Seidel (noch verletzt) und Boris Vertkin (Urlaub).

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: VfB Uerdingen steht vor drei tollen Testspielen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.