| 00.00 Uhr

Krefeld
Wir wünschen den Krefelder i-Dötzchen . . .

Krefeld. . . . eine Schultüte voller leckerer Naschereien

. . . nette Klassenkameraden, die zu Freunden fürs Leben werden

. . . nette Lehrer, die Rechnen und Schreiben gut erklären

. . . das Federmäppchen der Träume mit einem Haufen toller Buntstifte

. . . den schönsten Schulranzen

. . . alles Gute und ganz viel Spaß am ersten Schultag

. . . das richtige Trostwort, wenn es mal nicht so glatt läuft

. . . die beste Freundin oder den besten Freund, der immer zuhört

. . . Mut, wenn eine Aufgabe mal sehr schwer erscheint

. . . immer ein Tempo griffbereit zum Naseputzen

. . . einen schönen Schulhof zum Toben

. . . immer viele Hausaufgaben, denn Hausaufgaben sind gesund

. . . Pausenbrote mit der Lieblingswurst

. . . ab und zu mal ganz wenig Hausaufgaben; das ist auch gesund

. . . immer ein Pflaster in der Nähe, wenn man hingefallen ist

. . . Glück

. . . das Gefühl, stolz zu sein und es geschafft zu haben

. . . mal eine Eins in Rechnen

. . . mal eine Zwei in Schreiben

. . . Freude am Lesen von Geschichten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Wir wünschen den Krefelder i-Dötzchen . . .


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.